Facebook Twitter Youtube RSS Feed

Zahnaufhellung mit Licht

Eine der auffallendsten, körperlich attraktiven Eigenschaften, die eine Person aufweisen kann, ist ein strahlend weißes Lächeln. Leider kann der Gebrauch von Tabak, das Trinken von Tee, der häufige Verzehr von Nahrungsmitteln wie Beeren, um nur einige Faktoren zu nennen, im Laufe der Zeit weiße Zähne stark verfärben. Zahnaufhellung mit Licht kann Zahnverfärbungen effektiv beseitigen und ein schönes Zahnbild wiederherstellen. Was auch immer der Grund für Zahnverfärbungen sein mag, viele Leute würden Ihre Zähne gerne wieder aufhellen. Dafür gibt es diverse Produkte wie Zahnaufhellung-Zahnpasta, Bleaching-Streifen und Zahnaufheller-Gel. Darüber hinaus gibt es jedoch auch Maßnahmen zur professionellen Zahnreinigung, wie Zahnaufhellung mit Licht im Blauspektrum.

Zahnaufhellung mit Licht kombiniert ein Zahnaufhellungsgel mit dem Einsetzen von blauem Licht. Vielleicht haben Sie von dieser Methode bereits in Anzeigen im Fernsehen oder in Zeitungen und Zeitschriften gehört. Die Prozedur ist simpel und involivert das gleichmäßige Auftragen von Zahnaufheller-Gel auf allen Zähnen. Sobald das Gel aufgetragen wurde, wird das Blaulicht-System über den Zähnen platziert und ein intensiv blaues Licht startet den Bleichungsprozess. Das gesamte Bleichungs-Verfahren dauert nicht länger als einige Minuten.

Mit allen Produkten und Verfahren auf dem Markt heute für das Aufhellen der Zähne kann die Entscheidung, welcher Prozess für Sie am besten ist, schwierig sein. Sie sollten Ihren Zahnarzt sehen und eine Einschätzung dazu erhalten, welches Verfahren bzw. Produkt für Sie am geeignetsten ist.

Einer der Hauptvorteile von Zahnaufhellung mit Licht im Blauspektrum ist, dass dieses Verfahren nicht abreibend ist und den Zahnschmelz nicht beschädigt. Der Fakt, dass der Eingriff extrem kurzdauernd ist, ist auch ein entscheidender Pluspunkt. Außerdem führt diese Methode der Zahnaufhellung zu sofortigen Ergebnissen. Zahnaufhellung mit Licht gibt es bereits seit fast 20 Jahren.

Egal, für welche Methode man sich entscheidet, es gibt immer auch Mittel und Maßnahmen, welche Sie nutzen können, um Ihre Zähne von zu Hause aus zu bleichen bzw. Ihre Zahnhygiene zu optimieren. Auch die Zahnaufhellung mit Licht kann mit guten, zu Hause anwendbaren Methoden, optimal ergänzt werden.

Unvorteilhafte Verhaltensweisen sollte man besser vermeiden, um auf lange Sicht schöne, weiße Zähne zu behalten. Dazu zählen schlechte Ernährung (viel Zucker, viel säurehaltige Lebensmittel), Rauchen, Tabakkonsum etc. Regelmäßige Besuche beim Zahnart sind ebenfalls extrem wichtig zur effektiven Prophylaxe.

Das Verwenden von Zahnaufhellung-Zahnpasta ist auch empfehlenswert, vor allem in Kombination mit intensiveren Zahnbehandlungen mit dem Ziel von Zahnaufhellung. Besprechen Sie den Gebrauch von Zahnbleichmitteln und Bleaching-Verfahren allerdings immer zuvor mit Ihrem Zahnarzt.

SuperWeiss

Mehr zum Thema:

  • Es gibt viele Mittel und Wege, um seine Zähne zu bleachen und aufzuhellen. Von Zahnaufhellung-Zahnpasta und andere Produkte, die oberflächliche Zahnverfärbunge kostengünstig ko ...

  • Beim Zähne-Bleichen mit einem Laser handelt es sich um ein zahnkosmetisches Verfahren, das in einer Zahnklinik oder in einer Zahnarztpraxis durchgeführt wird. Das Aussehen der ...

  • Das Bleichen der eigenen Zähne mit Hilfe von Zahnaufheller-Gel wird immer populärer, vor allem, da es mittlerweise eine Vielzahl an Produkten im Einzelhandel gibt welche sowohl ...

  • Auf den Zähnen sammelt sich regelmäßig Zahnbelag (Plaque) und Zahnstein und tägliches Zähneputzen entfernt nicht alles davon. Man sollte seine Zähne in jedem Fall täglich putze ...

  • Immer wieder hört man von dem Tipp, dass Zähneputzen mit Salz helfen soll, die Zähne gründlich zu reinigen. Salzkristalle haben jedoch scharfte Kanten und schneiden sich in den ...


Sei so nett und empfiehl uns weiter! =)

Facebook

Noch Fragen? Deine Meinung?

:-D :) :-P :wink: :-| :-? :( more »
Schnell und schonend!
Werde Fan!
Was der Zahnarzt sagt
Zahnärztin Dr. Andrea Diehl:
"Das Bleaching schadet Ihren Zähnen nicht, denn der Bleachingvorgang erfolgt mit milden Bleichmitteln auf Carbamidperoxid-Basis in geringer Konzentration."

Zahnarzt Dr. Walter Hutter:
Zahnaufhellungsmaterialen aus Drogerien, Apotheken bzw. Supermärkten bewirken unzweifelhaft ebenso eine Aufhellung von Zähnen. Hierzu werden derzeit Gele, Lacke oder entsprechende Klebestreifen angeboten.
Medien zum Thema Bleaching
Apotheken Umschau:
"Schadet eine Aufhellung der Zahnsubstanz nun längerfristig? Insgesamt verletzt Bleaching die Schmelzstruktur nicht. "Es kann temporär zu leichten Veränderungen kommen, aber Studien haben gezeigt, dass das Bleichen den Zähnen nicht schadet", meint der Hamburger Zahnarzt Dr. Gerd Schwarz."

Tagesspiegel:
"Das Home-Bleaching, das bei den Anwendern sehr beliebt ist – die Handhabung ist leicht und unkompliziert –, zeigt gute und sichtbare Erfolge bei der Aufhellung mehrerer Zähne. Zudem ist es preiswert und risikoarm."

ZDF.de:
"Bleaching funktioniert ähnlich wie das Blondieren der Haare. Hierbei wird Wasserstoffperoxid oder eine Vorstufe davon (Carbamidperoxid) verwendet. Der Wirkstoff dringt in den Zahnschmelz ein. Dort wird Aktivsauerstoff freigesetzt. Eingelagerte Farbpigmente, die für die Verfärbungen verantwortlich sind, gelangen mit dem aktiven Sauerstoff in Kontakt und verlieren ihre Farbe."
Aktuelle Beiträge
  • Zahnspangenreinigung: Wenn die Zähne sauber sind, dann werden sie nicht krank. Sicher gilt das auch, wenn man eine Zahnspa...
  • Brennende Zunge behandeln: Eine brennende Zunge ist für den Betroffenen äußerst unangenehm, denn meist beschränken sich die Sym...
  • Zungenbrennen: Es ist äußerst unangenehm, wenn die Zunge brennt, sticht, wund ist oder juckt. Meist ist das Zungenb...
  • Aphthen im Mund loswerden: Aphthen sind recht schmerzhafte Erscheinungen im Mundraum. Manchmal treten sie auch im Genitalbereic...
  • Aphthen: Der Begriff Aphthen kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Schwämmchen“. Das Wort beschreibt genau...
  • Erkrankungen der Mundschleimhaut: Erkrankungen im Bereich der Mundschleimhaut treten in vielfältigen Formen auf. Der Mund ist kein Ber...
  • Xylit Produkte zur Karies-Prophylaxe: Karies ist eine weit verbreitete Krankheit, deren Ursache im heutigen Wohlstand zu suchen ist, denn ...
Angebote
Weitere Beiträge
  • Zahnstein entfernen: Zahntechnisch unvorteilhafte, alltägliche Angewohnheiten und Verhaltensweisen wie das Rauchen von Zi...
  • Kinderzahnarzt: Auch Kinder müssen zum Zahnarzt, das ist sicher. Oft sind allerdings Eltern verunsichert, wann sie m...
  • Ultraschall-Zahnreinigung: Zur Zahnreinigung wird häufig ein Ultraschallinstrument verwendet, welches Vibrationen benutzt, um g...
  • Zahnpiercing: Was ist eigentlich Zahnpiercing, mag man sich fragen. Man kennt Piercing in der Nase, am der Augenbr...
  • blend-a-med Whitestrips im Test: Der Begriff “Zahnaufhellung”, oder auch “Bleaching“, ist heutzutage buchstäblich in aller Munde. Wic...
  • Goldzahn: Früher hatte man Goldzähne im Mund: Was früher im Bereich der Zahntechnik noch Gang und Gebe war, ist heute eher selten anzutreffen, näm...
  • Zähne bleichen mit Wasserstoffperoxid: Wasserstoffperoxid ist eine schwache Säure mit oxidierenden Eigenschaften. Es eignet sich sehr g...
Preiswert… und funktioniert!