Facebook Twitter Youtube RSS Feed

Weiße Flecken nach Zahnspange

Zahnspange Bild Spange Foto

Wer schon einmal weiße Flecken auf den Zähnen nach dem Entfernen einer Zahnspange gesehen hat, egal ob bei einem selbst oder bei einem anderen, der wundert sich mit Sicherheit, wodurch diese verursacht wurden. Wer selbst eine Zahnspange hat oder eine bekommen wird, will natürlich auch wissen, was er tun kann, um dem Entstehen solcher unschöner Flecken vorzubeugen. Im Folgenden werden einige Tipps und Richtlinien gegeben, mit Hilfe derer man derartige Zahnverfärbungen und weiße Flecken auf den Zähnen effektiv vermeiden kann. So kann gewährleistet werden, dass man sich nach dem Entfernen einer Zahnspange über schöne, gerade Zähne freuen kann und nicht durchdreht, weil man überall verfärbte Flecken hat.

Weiße Flecken an den Zähnen entstehen während dem Tragen einer Zahnspange dann, wenn die Mundhygiene nicht angemessen war. Bakterieller Zahnbelag (Plaque), der sich auf den Zähnen ansammelt, kann weiße Flecken hervorrufen, wenn die Zahnpflege nicht gründlich, regelmäßig und sorgfältig genug durchgeführt wird.

Feste Zahnspange Bild Foto

Wer eine Zahnspange hat, muss übergründlich beim Zähneputzen und auch beim Reinigen der Spange selbst sein. Wer eine feste Spange trägt, sollte seine Zähne nach Mahlzeiten immer mit fluoridhaltiger Zahnpasta und Zahnseide gründlich putzen. Dazu benutzt man am besten eine elektrische Zahnbürste oder Schallzahnbürste und eine Zahnzwischenraumbürste (Interdentalbürste) bzw. eine spezielle Zahnbürste für Spangen mit sehr kleinem Bürstenkopf, um auch schwer erreichbare Stellen säubern zu können. Eine solche Zahnbürste erhält man leicht beim Kieferorthopäden.

Nachdem man seine Zähne behutsam aber gründlich mit Bürste und Zahnseide gereinigt hat, sollte man das Zahnbild noch einmal genau ansehen, um sicherzustellen, dass auch alle Essensreste erfolgreich entfernt wurden. Bevor man sich nachts schlafen legt, sollte man außerdem eine Mundspülung verwenden. Wenn man unterwegs ist und sich an einem Ort befindet, wo man sich nicht sofort nach dem Essen die Zähne putzen kann, kann man sich den Mund zumindest mit Leitungswasser oder Mineralwasser möglichst gründlich ausspülen.

Spange Bild Zahnspange Foto

Man sollte es vermeiden, allzu oft stark säurehaltige Lebensmittel und überzuckerte Snacks zu essen. Stark säurereiche Lebensmittel wie Zitrusfrüchte und stark zuckerhaltige Getränke (Cola, Spezi, Limonade!) und Süßigkeiten erhöhen das Risiko für Zahnkrankheiten und Zahnverfärbungen ungemein. Zumindest während man eine Spange trägt sollte man deren Konsum möglichst einschränken, um zu garantieren, dass das eigene Zahnbild am Ende der Zahnbehandlung auch wirklich so aussieht, wie man sich das vorstellt.

Man sollte seine Zahnbürste oft (genug) ersetzen, da das Reinigen einer Zahnspange eine Bürste recht schnell abnutzt, noch um einiges schneller als wenn man sich die Zähne ohne Spange putzt. Wer keine feste Spange hat, sollte eine herausnehmbare Zahnspange häufig genug reinigen (mit Zahnbürste und auch mit Reinigungstabletten).

Es ist in jedem Fall sinnvoll, viel frisches Wasser zu trinken, am besten nach jeder Mahlzeit. So kann man seinen Mund schnell und einfach ausspülen und etwaige Essensreste zumindest teilweise entfernen. Das verbessert die Zahnhygiene ungemein, nicht nur während dem Tragen einer Zahnspange.

Vor allem wenn man eine Zahnspange trägt, ist extra gründliche Zahnhygiene ein Muss. Da darf das Zähneputzen ruhig auch mal länger dauern, wenn man verschiedene Zahnbürsten, Zahnseide und eine Mundspülung benutzt. Man muss es nicht übertreiben, aber lieber etwas ‘zu gründlich’ geputzt als nicht oft und ordentlich genug. So erspart man sich böse Überraschungen beim Entfernen der Zahnspange.

SuperWeiss

Mehr zum Thema:

  • Wenn die Zähne sauber sind, dann werden sie nicht krank. Sicher gilt das auch, wenn man eine Zahnspange trägt. Gerade dann ist eine gute Hygiene notwendig. Wenn man eine feste ...

  • Wenn jemand seine Zahnspange herausbekommt, bemerkt derjenige oft, dass die Zähne nicht mehr ganz so weiß sind wie vor dem Tragen der Spange. Oftmals erkennt man unschöne, gelb ...

  • Wenn man eine feste Zahnspange heraus bekommt, entfernt der Kieferorthopäde die Halterungen der Spange und reinigt die Zähne. Bald darauf sollte man zum Zahnarzt gehen, um sein ...

  • Jeder wünscht sich gesunde Zähne. Geht doch ohne Gesundheit gar nichts und Karies, Parodontose, Zahnschmerzen und Co. sind nun wirklich nicht gerade angenehm. Den meisten M ...

  • Wenn die Kinderzähne gelb oder orange verfärbt sind, liegt das meistens daran, dass sie nicht häufig und/oder nicht gründlich genug geputzt werden. Das führt dazu, dass sich im ...


Sei so nett und empfiehl uns weiter! =)

Facebook

Noch Fragen? Deine Meinung?

:-D :) :-P :wink: :-| :-? :( more »
Schnell und schonend!
Werde Fan!
Was der Zahnarzt sagt
Zahnarzt Dr. Peter Hilgenstock:
"In Drogerien oder Apotheken sind Bleichstreifen oder -lacke erhältlich. Diese können die Zähne deutlich aufhellen und sind vergleichsweise preisgünstig."

Zahnarzt Dr. Markus Schulte:
Während einem in Werbung und Fernsehen ständig strahlend weisse Gebisse entgegenlächeln, leiden viele "normale" Menschen unter ihren gelblichen, verfärbten und wenig ansehnlichen Zähnen. In vielen Fällen kann eine Zahnaufhellung helfen, die auch als Bleaching bezeichnet wird.
Medien zum Thema Bleaching
Apotheken Umschau:
"Schadet eine Aufhellung der Zahnsubstanz nun längerfristig? Insgesamt verletzt Bleaching die Schmelzstruktur nicht. "Es kann temporär zu leichten Veränderungen kommen, aber Studien haben gezeigt, dass das Bleichen den Zähnen nicht schadet", meint der Hamburger Zahnarzt Dr. Gerd Schwarz."

stern:
"Lediglich hoch konzentrierte Aufheller (mit 35 Prozent Peroxid) können den Zahnschmelz so aufrauen, dass die Kariesgefahr steigt. Diese Mittel werden aber in Deutschland kaum noch verwendet."

ZDF.de:
"Als Nebenwirkung des Bleachens tritt vor allem eine Hypersensibilisierung der Zähne auf. Diese ist meist vorübergehend und dadurch zu erklären, dass das Bleichen dem Zahn Wasser entzieht. Wasser lagert sich aber rasch wieder ein, so dass dann auch die Überempfindlichkeit der Zähne verschwindet."
Aktuelle Beiträge
  • Zahnspangenreinigung: Wenn die Zähne sauber sind, dann werden sie nicht krank. Sicher gilt das auch, wenn man eine Zahnspa...
  • Brennende Zunge behandeln: Eine brennende Zunge ist für den Betroffenen äußerst unangenehm, denn meist beschränken sich die Sym...
  • Zungenbrennen: Es ist äußerst unangenehm, wenn die Zunge brennt, sticht, wund ist oder juckt. Meist ist das Zungenb...
  • Aphthen im Mund loswerden: Aphthen sind recht schmerzhafte Erscheinungen im Mundraum. Manchmal treten sie auch im Genitalbereic...
  • Aphthen: Der Begriff Aphthen kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Schwämmchen“. Das Wort beschreibt genau...
  • Erkrankungen der Mundschleimhaut: Erkrankungen im Bereich der Mundschleimhaut treten in vielfältigen Formen auf. Der Mund ist kein Ber...
  • Xylit Produkte zur Karies-Prophylaxe: Karies ist eine weit verbreitete Krankheit, deren Ursache im heutigen Wohlstand zu suchen ist, denn ...
Angebote
Weitere Beiträge
Preiswert… und funktioniert!