Facebook Twitter Youtube RSS Feed

Schlechte Zähne

Schlechte Zähne sind gelbe Zähne, schiefe Zähne oder Zähne mit Zahnverfärbungen. Diese Phänomene können verschiedene Ursachen haben, die wir hier im folgenden etwas eingehender beleuchten wollen:

Die Ursachen für gelbe Zähne

Die Zahnfarbe ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Sie kann sich auch mit zunehmenden Alter verändern. Aber gelbe Zähne sind schon ein Hinweis auf schlechte Zähne. Um hier aber etwas gegen diese Zahnverfärbungen tun zu können, muss man erst einmal klären, ob sie intrinsischer oder extrinsischer Ursache sind. Extrinsische Zahnverfärbungen werden von äußeren Einflüssen, wie starkes Rauchen, oder ein hoher Kaffee- oder Teekonsum, durch festsitzende Zahnspangen, Karotten oder andere stark färbende Speisen hervorgerufen. Diese Zahnverfärbungen können leicht wieder entfernt werden. Zunächst einmal hilft hier eine stärkere Mundhygiene, die Verwendung von die Zähne bleichenden Zahncremes oder bei hartnäckigen Zahnverfärbungen sollte eine Zahnreinigung oder ein Bleaching von einem Zahnarzt durchgeführt werden.

Gelbe Zähne können aber auch durch eine intrinsische Zahnverfärbung hervorgerufen werden. Das hat dann weniger mit Nikotin, Koffein oder der Ernährung zu tun. Manche Menschen haben die Veranlagung, dass sich ihre Zähne langsam in gelbe Zähne verwandeln oder gelbe Zähne sind erblich bedingt. Hier kann man zwar mit der Mundhygiene verhindern, dass nicht noch extrinsische Zahnverfärbungen auftreten. Bevor jedoch aus kosmetischen Gründen zu einem totalen Ersatz der gelben Zähne durch eine Zahnprothese greift, sollte man sich von seinem Zahnarzt über die Möglichkeit des Aufbringen von Veneers auf die Zähne informieren lassen. Die Kosten muss man zwar selbst tragen, hat dann aber wieder wirklich schöne weiße Zähne.

Die Ursachen für schiefe Zähne

Zahnfehlstellungen werden in der Umgangssprache als schiefe Zähne bezeichnet. Sie sehen nicht nur unschön aus sondern können sogar Krankheiten auslösen. Schiefe Zähne können, auch bei Erwachsenen leicht korrigiert werden. Von Natur aus hat kaum ein Mensch perfekt stehende Zähne. Es können einige Zähne zu eng, gekippt, verdreht oder am falschen Platz im Mund stehen. Schon heute tragen rund 70 % aller Kinder und Heranwachsende eine Zahnspange und die Tendenz soll nach Schätzungen von Fachleuten noch steigen.

Schiefe Zähne können schon in der frühesten Kindheit auftreten. Hieran ist insbesondere das schlechte oder falsche Zähneputzen schon von Kindesbeinen an schuld. Die Milchzähne sind die Platzhalter für die richtigen Zähne und fallen diese zu früh aus, weil sie faul geworden sind, wachsen die richtigen Backenzähne oft schief und neben den nachkommenden Zähnen den Platz weg.

Schiefe Zähne können aber auch angeboren sein. Aber auch fehlgeleitete Verhaltensweisen wie das ständige Daumenlutschen oder der zu lange Gebrauch von Schnullern kann später zu schiefen Zähnen führen.

SuperWeiss

Mehr zum Thema:

  • Das Ideal für die Stellung der Zähne ist eine kerzengerade Senkrechtstellung im korrekten Kieferbogenmaß. Aber dennoch haben viele Menschen schiefe Zähne, die der Kieferorthopä ...

  • Es gibt verschieden Ursachen für verfärbte, gelbe Zähne. Diese will man natürlich im Idealfall loswerden, schließlich gelten sie als Schönheitsmakel und fallen sehr leicht, sch ...

  • Wenn jemand seine Zahnspange herausbekommt, bemerkt derjenige oft, dass die Zähne nicht mehr ganz so weiß sind wie vor dem Tragen der Spange. Oftmals erkennt man unschöne, gelb ...

  • Warum haben manche Leute strahlend weiße Zähne, während andere unansehnliche, gelbe Verfärbungen aufweisen? Das ist nicht nur eine Frage der genetischen Veranlagung. Was is ...

  • Eine Nebenwirkung bestimmer Medikamente können gelbe Zahnverfärbungen sein. Die Verfärbung kann entweder extrinsisch oder intrinsisch sein. Extrinsische Verfärbung bedeutet, da ...


Sei so nett und empfiehl uns weiter! =)

Facebook

Noch Fragen? Deine Meinung?

:-D :) :-P :wink: :-| :-? :( more »
Schnell und schonend!
Werde Fan!
Was der Zahnarzt sagt
Zahnärztin Dr. Gabriele Aigner:
"Vitale und devitale Zähne können zahnschonend und unbedenklich gebleicht werden."

Zahnarzt Dr. Walter Hutter:
Zahnaufhellungsmaterialen aus Drogerien, Apotheken bzw. Supermärkten bewirken unzweifelhaft ebenso eine Aufhellung von Zähnen. Hierzu werden derzeit Gele, Lacke oder entsprechende Klebestreifen angeboten.
Medien zum Thema Bleaching
Apotheken Umschau:
"Schadet eine Aufhellung der Zahnsubstanz nun längerfristig? Insgesamt verletzt Bleaching die Schmelzstruktur nicht. "Es kann temporär zu leichten Veränderungen kommen, aber Studien haben gezeigt, dass das Bleichen den Zähnen nicht schadet", meint der Hamburger Zahnarzt Dr. Gerd Schwarz."

Tagesspiegel:
"Das Home-Bleaching, das bei den Anwendern sehr beliebt ist – die Handhabung ist leicht und unkompliziert –, zeigt gute und sichtbare Erfolge bei der Aufhellung mehrerer Zähne. Zudem ist es preiswert und risikoarm."

Welt Online:
"Laut einer Emnid-Umfrage beurteilen 68 Prozent der erwachsenen Bundesbürger die Attraktivität des anderen Geschlechts anhand des Lächelns. Drei Viertel empfinden schöne Zähne generell als wichtig. Dass unterschiedliche Verfahren zum Bleichen der Zähne derzeit einen echten Boom erfahren, ist kein Wunder."
Aktuelle Beiträge
  • Zahnspangenreinigung: Wenn die Zähne sauber sind, dann werden sie nicht krank. Sicher gilt das auch, wenn man eine Zahnspa...
  • Brennende Zunge behandeln: Eine brennende Zunge ist für den Betroffenen äußerst unangenehm, denn meist beschränken sich die Sym...
  • Zungenbrennen: Es ist äußerst unangenehm, wenn die Zunge brennt, sticht, wund ist oder juckt. Meist ist das Zungenb...
  • Aphthen im Mund loswerden: Aphthen sind recht schmerzhafte Erscheinungen im Mundraum. Manchmal treten sie auch im Genitalbereic...
  • Aphthen: Der Begriff Aphthen kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Schwämmchen“. Das Wort beschreibt genau...
  • Erkrankungen der Mundschleimhaut: Erkrankungen im Bereich der Mundschleimhaut treten in vielfältigen Formen auf. Der Mund ist kein Ber...
  • Xylit Produkte zur Karies-Prophylaxe: Karies ist eine weit verbreitete Krankheit, deren Ursache im heutigen Wohlstand zu suchen ist, denn ...
Angebote
Weitere Beiträge
  • Bleaching Streifen: Nur wenige Dinge machen einen besseren ersten Eindruck als ein strahlend weißes Lächeln. Glücklicher...
  • Gingivitis Behandlung: Was ist Gingivitis? Gingivitis - eine Zahnfleischentzündung - ist das Anfangsstadium einer Zahnfl...
  • Ultraschall-Zahnreinigung: Zur Zahnreinigung wird häufig ein Ultraschallinstrument verwendet, welches Vibrationen benutzt, um g...
  • Zahn abgebrochen: Was tun?: Jeder Mensch, besonders die Damenwelt, sind auf schöne Zähne erpicht. Wer etwas auf seine Zähne und ...
  • Zähneputzen: Wie richtig Zähne putzen?: Irgendwie scheinen alle Menschen beim Zähneputzen nicht richtig vorzugehen. Wie sonst ist es möglich...
  • Zähneputzen mit Apfel: Das Essen eines Apfels nach einer Mahlzeit reinigt tatsächlich die Zähne. Das Verspeisen von einem h...
  • Zähne versiegeln: Im Gegensatz zu früher wird den Patienten heute das Versiegeln der Zähne empfohlen, denn die Materia...
Preiswert… und funktioniert!