Facebook Twitter Youtube RSS Feed

Gelbe Zähne durch Kaffee

Kaffee Gelbe Zähne Bild Foto

Viele Leute lieben Kaffee und verzichten nur ungern auf ihre Tasse Kaffee am morgen. Leider bringt Kaffeekonsum auch unerwünschte Begleiterscheinungen mit sich. Regelmäßiges Kaffeetrinken kann Flecken auf den Zähnen hervorrufen. Die Flecken können gelb, braun oder sogar schwarz gefärbt sein und können die Zähne entweder gleichmäßig anfallen oder nur stellenweise auftreten. Obwohl auch andere Lebensmittel und Getränke ähnliche Flecken verursachen können, scheint Kaffee eine besonders starke, negative Auswirkung auf die Zähne zu haben. Das liegt vielleicht an der Kombination mehrerer potenzieller Schadensfaktoren in diesem von vielen doch heißgeliebten Getränk.

Stark färbende Wirkung von Kaffee auf Zähne

Die dunkle Farbe von Kaffee ist ein Hauptschuldiger bei der Verfärbung der Zähne, gemäß diverser Studien. Andere dunkle Getränke wie Tee und Cola führen zu ähnlichen Nebenwirkungen. Flecken auf Grund dieser Getränke sind sehr häufig, da viele Leute regelmäßig, oft täglich, große Mengen davon trinken. Wer langfristig weiße Zähne behalten will, sollte den Konsum stark färbender Lebensmittel und Getränke wie Kaffee meiden oder zumindest auf ein vernünftiges Maß beschränken.

Der Zahnschmelz

Die Zähne werden von einer harten Schutzschicht namens Zahnschmelz umgeben. Der Zahnschmelz ist sehr hart, aber auch porös. Diese Poren können fleckig werden und mit Substanzen, welche auch in Kaffee enthalten sind, gefüllt werden. Dadurch erscheinen die Zähne fleckig oder verfärbt. Die Verfärbung variiert auch abhängig vom Härtegrad des individuellen Zahnschmelzes. Wer rauheren Zahnschmelz besitzt, bekommt leichter Flecken vom regemäßigen Kaffeetrinken.

Faktoren, welche das Ausmaß der Zahnverfärbung beeinflussen

Die Zähne mancher Leute verfärben sich leichter als die anderer. Das kann auf genetische Unterschiede zurückgeführt werden, wie die Dicke der Zahnschmelz-Schicht. Auch das Alter spielt eine Rolle, da Zähne mit zunehmendem Alter von Natur aus gelber werden. Manche Leuten, die eigentlich verhältnismäßig wenig Kaffee trinken, halten daher gelbe Verfärbungen der Zähne bisweilen fälschlicherweise für die Folge von Kaffeekonsum, obwohl mitunter einfach der natürliche Alterungsprozess oder andere Ursachen das Problem bewirken. Man konsultiert am besten einen Zahnarzt, um die exakten Ursachen von Zahnflecken und Zahnverfärbungen ausfindig zu machen.

Säure ätzt den Zahnschmelz ab

Nahrungsmittel und Getränke, welche viel Säure enthalten, verfärben nicht direkt die Zähne, können jedoch die Geschwindigkeit und das Ausmaß von Zahnschmelz-Abbau und Zahnverfall erhöhen. Das macht die Zähne wiederum anfälliger für Fleckenbildung, wodurch ein Teufelskreis entsteht. Orangensaft, Zitronensaft und Tomaten sind beispielsweise stark säurehaltig.

Tipps gegen Zahnverfärbungen durch Kaffee

Natürlich kann man einfach aufhören, Kaffee zu trinken, doch das wollen die meisten Leute freilich nicht. Stattdessen kann man auch einige simple Richtlinien befolgen, um Verfärbungen auf Grund von Kaffeegenuss zu minimieren. Man sollte nur in Maßen trinken und am besten den Kaffeekonsum auf einige Male am Tag beschränken. Bessere wäre es allerdings, nur einmal täglich oder ein paar mal die Woche Kaffee zu trinken. Sofern möglich, kann man nach dem Kaffeetrinken noch einen Schluck Mineralwasser trinken oder den Mund mit frischem Leitungswasser ausspülen, um den Mundraum zu reinigen. Außerdem lohnt es sich, seinen Kaffee mit weniger Zucker zu trinken, da so eine zusätzliche Ursache von Verfärbungen und Zahnschäden wie Karies vermieden wird.

superWeiss Pen Test Bild

Gelbe Zähne durch Bleaching aufhellen

Wer Sünden in der Vergangheit am liebsten wieder rückgängig machen, kann hierzu eine Zahnaufhellung, auch Bleaching genannt, nutzen. Es gibt unterschiedliche Aufhellungsverfahren, welche beim Zahnarzt durchgeführt werden, wie das Home Bleaching, Power Bleaching, Laser Bleaching und die Walking Bleach Technik. Doch auch für zu Hause gibt es substanzschonende, wirkungsvolle und preiswerte Zahnaufheller, wie beispielsweise den superWeiss Whitening Pen.

SuperWeiss

Mehr zum Thema:

  • Führt das Trinken von Tee zu Zahnverfärbungen? Machen grüner und schwarze Tee die Zähne gelb? Viele Leute wundern sich, ob Verfärbungen oder Flecken auf den Zähnen die Folg ...

  • Warum haben manche Leute strahlend weiße Zähne, während andere unansehnliche, gelbe Verfärbungen aufweisen? Das ist nicht nur eine Frage der genetischen Veranlagung. Was is ...

  • Es gibt verschiedene Methoden, um hellere Zähne zu bekommen. Die folgenden Tipps helfen dabei, gelbe Zähne loszuwerden oder von vornherein wirkungsvoll zu vermeiden. Je stä ...

  • Es gibt verschieden Ursachen für verfärbte, gelbe Zähne. Diese will man natürlich im Idealfall loswerden, schließlich gelten sie als Schönheitsmakel und fallen sehr leicht, sch ...

  • Wenn man nach natürlichen Methoden, um Zähne zu bleichen, sucht, findet man im Internet sehr häufig die Empfehlung, die Zähne mit dem Saft einer Zitrone zu putzen oder Zitr ...


Sei so nett und empfiehl uns weiter! =)

Facebook

Noch Fragen? Deine Meinung?

:-D :) :-P :wink: :-| :-? :( more »
Schnell und schonend!
Werde Fan!
Was der Zahnarzt sagt
Zahnärztin Dr. Andrea Diehl:
"Das Bleaching schadet Ihren Zähnen nicht, denn der Bleachingvorgang erfolgt mit milden Bleichmitteln auf Carbamidperoxid-Basis in geringer Konzentration."

Zahnarzt Dr. Walter Hutter:
Zahnaufhellungsmaterialen aus Drogerien, Apotheken bzw. Supermärkten bewirken unzweifelhaft ebenso eine Aufhellung von Zähnen. Hierzu werden derzeit Gele, Lacke oder entsprechende Klebestreifen angeboten.
Medien zum Thema Bleaching
RTL:
"Im Gegensatz zu einem verbreiteten Vorurteil sind die Methoden bei richtiger Anwendung nicht schädlich."

stern:
"Von Natur aus sind Zähne leicht gelb gräulich, mit zunehmendem Alter werden sie dunkler. Auch Tabak, Rotwein, Kaffee und Tee hinterlassen Spuren. Bis zu zweimal im Jahr können diese mit einem Bleaching entfernt werden."

ZDF.de:
"Als Nebenwirkung des Bleachens tritt vor allem eine Hypersensibilisierung der Zähne auf. Diese ist meist vorübergehend und dadurch zu erklären, dass das Bleichen dem Zahn Wasser entzieht. Wasser lagert sich aber rasch wieder ein, so dass dann auch die Überempfindlichkeit der Zähne verschwindet."
Aktuelle Beiträge
  • Zahnspangenreinigung: Wenn die Zähne sauber sind, dann werden sie nicht krank. Sicher gilt das auch, wenn man eine Zahnspa...
  • Brennende Zunge behandeln: Eine brennende Zunge ist für den Betroffenen äußerst unangenehm, denn meist beschränken sich die Sym...
  • Zungenbrennen: Es ist äußerst unangenehm, wenn die Zunge brennt, sticht, wund ist oder juckt. Meist ist das Zungenb...
  • Aphthen im Mund loswerden: Aphthen sind recht schmerzhafte Erscheinungen im Mundraum. Manchmal treten sie auch im Genitalbereic...
  • Aphthen: Der Begriff Aphthen kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Schwämmchen“. Das Wort beschreibt genau...
  • Erkrankungen der Mundschleimhaut: Erkrankungen im Bereich der Mundschleimhaut treten in vielfältigen Formen auf. Der Mund ist kein Ber...
  • Xylit Produkte zur Karies-Prophylaxe: Karies ist eine weit verbreitete Krankheit, deren Ursache im heutigen Wohlstand zu suchen ist, denn ...
Angebote
Weitere Beiträge
  • Gelbe Zähne: Warum haben manche Leute strahlend weiße Zähne, während andere unansehnliche, gelbe Verfärbungen...
  • Plaque: Im Mund leben Millionen von Bakterien, die sich bei ungenügender Zahnpflege ungehindert vermehren. D...
  • Zähne bleichen mit Salz: Es ist eine recht unkonventionelle Methode, seine Zähne mit Salz zu bleichen. Leider ist dieses Haus...
  • Laser Bleaching: Es ist eine Tatsache, dass heutzutage das Aussehen eine große Rolle spielt und sogar im beruflichen ...
  • Weiße Zähne mit Natron?: Natriumhydrogencarbonat, auch Natron genannt, ist beispielsweise in Backpulver enthalten, aber a...
  • Aphthen im Mund loswerden: Aphthen sind recht schmerzhafte Erscheinungen im Mundraum. Manchmal treten sie auch im Genitalbereic...
  • Zähneputzen mit Xylit: Klinische Studien haben gezeigt, dass es sinnvoll sein kann, eine normale Ernährung mit der regelmäß...
Preiswert… und funktioniert!